architect oder "minimal"?

Moin zusammen,

ich möchte gerne "schlanke Systeme" auf meinen Rechnern laufen haben. Ohne Software, die ich nicht brauche. LibreOffice, PDF tool, Email client, browser. das ganze unter Plasma.
Ich werde nicht über Nacht zum Entwickler, Foto-Profi, Designer oder SystemAdmin. Brauche also viele tools, die mit "normalen" ISOs kommen nicht. Hardware ist hier primär ein XPS 13 von Dell, also diesbezüglich keine Limitationen, dass es auch für die Hardware schlank sein muss
Bei Manjaro sehe ich da zwei Möglichkeiten:
a) Architect
b) KDE und da dann minimal

Was ist die schlankere Lösung von beiden? Die ISOs sind ungefähr gleich groß, oder?

Danke und viele Grüße,
Niels

Willkommen im Forum. @Niels. Einfacher zu installieren ist die KDE Minimal Edition, bei Architect kannst Du etwas präziser das System Deinen Vorstellungen entsprechend anpassen und somit theoretisch eine etwas schlankere Installation erzielen. Ich persönlich würde trotzdem zur Minimal Edition raten und - falls nötig - die paar dann immer noch vorhandenen ungewünschten Pakete deinstallieren.

1 Like

Danke Dir, Wollie, und danke für das Willkommen :slight_smile:

1 Like

Forum kindly sponsored by