AUR Paket in "Normales" Repo überführen

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit Pakete aus dem AUR wie bspw. den Nextcloud Client oder FreeFileSync in das "Normale" Repo zu überführen.

Der ownCloud Client ist ebenfalls schon dort zu finden. Der Fork Nextcloud Client noch nicht. Bzw. sehe ich grade das dieser inzwischen doch dort zu finden ist. Er wurde nur noch nicht aus dem AUR entfernt.

Bei FreeFileSync scheint der Maintainer nicht so tolle Arbeit zu machen. Bspw. veraltete Pakete/Versionen und statt Pakete aus dem Repo zu nutzen verweist er in der PKBUILD auf Pakete aus dem AUR die bei vielen zu einem Endloss Compilieren führen.

https://aur.archlinux.org/packages/freefilesync/

Es gibt noch andere Pakete die ich mir aus dem AUR besorgen muss, weil diese kein Teil der "Normalen" Repos sind.

Vielen Dank!

Viele Grüße

Revan335

Hallo Revan335,
für freefilesync hast Du erstmal schlechte Karten, weil es als "Flagged out-of-date" gekennzeichnet ist. Da gibt es verschiedene "Ausweichlösungen". Entweder Du nimmst ein anderes Paket, z.B. rsync oder unison oder Du bastelst dir dein Paket mit Makepkg selbst. Anleitungen dazu gibt es hier
https://wiki.manjaro.org/index.php?title=Makepkg
und in deutsch an Hand von Softmaker Office 2016
https://www.manjaro-forum.de/index.php?topic=597.0
musst Du dann eben für freefilesync "übersetzen".

Was das betrifft, kann ich nur sagen, die richtige und oft geäußerte Bemerkung "so wenig wie möglich aus dem AUR benutzen" heisst ja nicht, "überhaupt nichts aus dem AUR benutzen". Wenn es keine Alternative gibt und das betreffende Paket nicht gerade als "outdated" gekennzeichnet ist, kannst Du durchaus auf das AUR zurückgreifen. Ich hatte schon seit langem einige Pakete aus dem AUR in Benutzung, ohne daß mir mein System um die Ohren geflogen ist :wink:

Viele Grüße gosia

In den Kommentaren scheint es bereits ein PKBUILD für die neuste Version zu geben.

Es einfach bei der Yaourt Abfrage ob man die PKBUILD bearbeiten will, mit der dort vorhandenen zu ersetzen scheint nicht zu klappen, da er das Paket von der Entwickler Homepage nicht laden kann.

Bekomme einen Forbidden Fehler.

==> Erstelle und installiere Paket
==> Erstelle Paket: freefilesync 9.4-0 (Di 10. Okt 00:40:26 CEST 2017)
==> Prüfe Laufzeit-Abhängigkeiten...
==> Prüfe Buildtime-Abhängigkeiten...
==> Empfange Quellen...
  -> Lade FreeFileSync_9.4_Source.zip herunter...
  % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
                                 Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
  0     0    0     0    0     0      0      0 --:--:--  0:00:01 --:--:--     0
curl: (22) The requested URL returned error: 403 Forbidden
==> FEHLER: Fehler beim Download von https://www.freefilesync.org/download_redirect.php?file=FreeFileSync_9.4_Source.zip
    Breche ab...
==> FEHLER:Makepkg konnte freefilesync nicht erstellen.
==> Erstellen von freefilesync neu starten?[j/N]

Mit dem Browser kann man diesen Link aber einwandfrei öffnen.

Zitat:

staticghost commented on 2017-10-06 15:51

PKGBUILD for FreeFileSync 9.4:
https://ghostbin.com/paste/w7yer

I don't mean to sound ungrateful to alexmo82 for making an AUR entry for this great software but, honestly, this is the worst maintained AUR package I use. Is there anything that can be done about that? I'd happily take over maintainance...

Vielen Dank und Grüße!

Revan335

Es scheint doch weiter zugehen.:+1:

Aktuell ist die Version 9.4.x online mit weniger AUR Pakete, dafür mit den entsprechenden "Normalen" Repo Paketen.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by