Benötige gcc, gcc-libs, and gcc-fortran in der 7.xx

Wäre klasse, wenn du die Lösung bei AUR postest.

Das mit dem Umbenennen von 1.9.0-rc4 zu 1.9.0 ist ein interessanter Trick! Erklären kann ich es nicht.

Werde ich machen, aber die Frage die sich mir im nachhinein stellt ist, ob bei einem der nächtsen Updates, das ganze wieder überschrieben wird. Oder ob ich die 7ner Packe auf die Ignoriere-Liste stellen muss.

Nein das ist nicht nötig. Den für pacman ist gar kein gcc7 oder ähnliches von der alten Version installiert. Du hast einfach nur eine Datei in den /usr/lib Ordner kopiert und sie mit einem anderen Namen verlinkt.

Du kannst pacman mit pacman -Qo /usr/lib/libgfortran.so.4.0.0 fragen ob er was über die Datei weiß und wem die gehört. Da sie keinem gehört wird sie auch nicht einfach überschrieben werden.

Im sehr hypothetischen Fall, dass es bei einem zukünftigen Update wieder ein Paket mit der Datei /usr/lib/libgfortran.so.4.0.0 gibt, dann würde pacman einen Fehler melden und nicht updaten. Da es die Datei schon gibt und er nicht weiß warum. Bei dieser konkreten Datei ist es aber relativ ausgeschlossen. Aber das ist einer der Gründe warum sowas nicht empfohlen wird, auch wenn es oft hilft. Ist im Prinzip nichts anders als am Paketmanager vorbei Dateien im Dateisystem installieren.

Eine andere Sache die beim Update auftreten kann ist, dass eine weitere Abhängigkeit von wsjtx aktualisiert wird. Dann würde vielleicht alles mit einer anderen Bibliothek von vorne anfangen. Vorausgesetzt ein rebuild mit gcc8 ist dann immer noch nicht möglich.

1 Like

Danke für die Antwort.
Ein pacman -Qo /usr/lib/libgfortran.so.4.0.0 ergibt
Fehler: Kein Paket besitzt /usr/lib/libgfortran.so.4.0.0
Wollen dann hoffen, das die nächste Version von wsjtx mit gcc 8 läuft.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by