Manjaro installation auf ACER Travelmate Bootprobleme

Liebe Menschen, voller Freude habe ich den Laptop meiner Partnerin von Windows befreit und die Installation auch gut über die Bühne gebracht. Ich habe im BIOS den Secure Boot deaktiviert und auch die Option, dass man ein Bootmenü bekommt und dann Manjaro vom USB Stick installiert. Als es installiert war, entfernte ich den Stick und wollte nun starten. Da kommt jedoch eine Fehlermeldung und Manjaro startet nicht. Es kommt folgende Meldung: not bootable device
Das sind die Bios Einstellungen:DSC_0085_640x480
Wenn ich beim Hochladen via F 12 in den Boot Manager gehe, dann kann ich da (ohne verbundenen ISO Stick) nichts auswählen.

Wenn ich aber mit Stick starte, kann ich dann via EFI suche die FEstplatte starten und das system startet tadellos.
Was mache ich falsch?
Vielen Dank und viele Grüße von einem Anfänger
Bastian

Der Boot Mode steht schon auf UEFI nachdem Manjaro ja anscheinend im UEFI Mode installiert ist?

Manjaro verwendet ein Hybrid-Iso, welches sowohl über UEFI, wie auch über Legacy-Boot gebootet werden kann. Je nachdem wie der USB-Stick gebootet wird, wird dann auch Manjaro installiert.
Was ich jetzt in dem Fall vermute ist, dass Manjaro im UEFI-Mode installiert wurde, der Boot-Mode aber auf Legacy-Boot steht -> Manjaro wird nicht gefunden. Da der USB-Stick aber über das Boot-Menü gebootet wird könnte ich mir vorstellen, dass der über UEFI gebootet wurde.

Zum Nachlesen (leider auf Englisch):

https://wiki.manjaro.org/index.php?title=Some_basics_of_MBR_v/s_GPT_and_BIOS_v/s_UEFI

Forum kindly sponsored by