Paketverwaltung will updates nicht installieren/ Konnte Datei .... nicht finden

hallo zusammen,

wollte heute mein System aktualisieren. Nun bekomme ich diese Fehlermeldung.
"Ungültiges oder beschädigtes Paket"

Klicke ich auf Details, bekomme ich diese Infos.

"Synchronisiere Paketdatenbanken...
Starte komplettes System-Upgrade...
Fehler: Konnte Datei /var/lib/pacman/local/flashplugin-32.0.0.142-1/desc nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Abhängigkeiten werden aufgelöst...
Interne Konflikte werden überprüft...
Warnung: Konnte die Metadaten für Paket flashplugin-32.0.0.142-1 nicht vollständig laden
Vorgang konnte nicht erfolgreich vorbereitet werden:
Ungültiges oder beschädigtes Paket"

hallo

Terminal:

sudo pacman-mirrors -f5 && sudo pacman -Sy && sudo pacman -S flashplugin --dbonly && sudo pacman -S flashplugin && sudo pacman -Syyu
::INFO Downloading mirrors from repo.manjaro.org
::INFO Using custom mirror file
::INFO Querying mirrors - This may take some time
  0.592 Germany        : http://mirror.ragenetwork.de/manjaro/
  0.441 Germany        : https://mirror.netcologne.de/manjaro/
  0.525 Germany        : https://mirror.philpot.de/manjaro/
  0.452 Germany        : http://mirror.philpot.de/manjaro/
  0.439 Germany        : http://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/
  0.679 Germany        : ftp://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/
  0.492 Germany        : https://mirror.alpix.eu/manjaro/
::INFO Writing mirror list
::Germany         : https://mirror.netcologne.de/manjaro/stable/$repo/$arch
::Germany         : https://mirror.philpot.de/manjaro/stable/$repo/$arch
::Germany         : https://mirror.alpix.eu/manjaro/stable/$repo/$arch
::Germany         : http://mirror.ragenetwork.de/manjaro/stable/$repo/$arch
::Germany         : http://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/stable/$repo/$arch
::INFO Mirror list generated and saved to: /etc/pacman.d/mirrorlist
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell           0,0   B  0,00B/s 00:00 [----------------------]   0%
 extra ist aktuell          0,0   B  0,00B/s 00:00 [----------------------]   0%
 community ist aktuell      0,0   B  0,00B/s 00:00 [----------------------]   0%
 multilib ist aktuell       0,0   B  0,00B/s 00:00 [----------------------]   0%
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...
Fehler: Konnte Datei /var/lib/pacman/local/flashplugin-32.0.0.142-1/desc nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Warnung: Konnte die Metadaten für Paket flashplugin-32.0.0.142-1 nicht vollständig laden
Fehler: Konnte den Vorgang nicht vorbereiten (Ungültiges oder beschädigtes Paket)
sudo pacman -R flashplugin && sudo pacman -Syyu && sudo pacman -S flashplugin

Habe ich gemacht. Ich wurde aber folgendes gefragt. 1. ob ich flashplugin löschen möchte. Habe ich gemacht, weil es defekt sein kann. Dann wurde ich gefragt, ob ich pamac mit extra/pamac ersetzen möchte. Ich wusste nichts damit anzufangen. Habe erstmal nein gesagt. Was ist der Unterschied zwischen den beiden? Jetzt machte er glaube ich trotzdem eine komplette Aktualisierung. Wenn nötig folgen gleich die Zeilen.

  • [extra] enthält eine Vielzahl zusätzlicher, optionaler Anwendungen in der jeweils letzten stabilen Version. Hier liegen etwa auch die Pakete von KDE und GNOME.

Zumindest teilweise beantwortet. Aber hätte ich doch die extra-Variante nehmen sollen?

Toll. Darf hier nichts kopiertes mehr posten. Ich habe wieder Fehlermeldungen und darf sie nicht reinsetzen.

Hat sich doch erledigt. Ich hatte eine Reihe von Fehlermeldungen vom Terminal und danach auch von der Paketverwaltung bekommen. Jetzt habe ich nochmal upgedatet und ich bekam keine Fehlermeldungen mehr. Vielen Dank bogdancoaciu.

Die Frage zu pamac ist normal, du solltest sie mit J beantworten. Der Grund dafür ist, dass das ehemalige pamac Paket in drei Pakete aufgeteilt wurde:
pamac-gtk : das GTK Frontend
pamac-cli : das Terminal-Frontend
pamac-common : gemeinsam genutzte Programmteile
pamac als einzelnes Paket wird es nicht mehr geben.
Das Ganze wurde eingeführt um ein QT-Frontend (pamac-qt) mit anbieten zu können. Siehe auch:

Zum Thema Pamac-QT: Pamac-QT - a new QT5-UI for libalpm

Ah ok. Gibt es eine Möglichkeit das nachzuholen? Vielleicht wieder per Kommandozeile?

Muss ich dann wahrscheinlich wieder alles runterladen mit meiner 6mbit Leitung. :rofl:

Ja sollte es. Ich denke du solltest bei einem neuen Update-Versuch mit

sudo pacman -Syyu

nochmal gefragt werden. Ansonsten solltest du das Paket auch mit

sudo pacman -Syu pamac-gtk

installlieren können.

Befehl 1 habe ich ausprobiert. Er sagt mir, es gäbe nichts zu tun. Dann habe ich Befehl 2 versucht. Da sagt er mir pamac-gtk-7.3.5-2 ist aktuell -- Reinstalliere.

Scheine ich wohl drauf zu haben.

Das heißt du hattest bei deinem 2ten Update hier:

Die Frage mit "Ja" beantwortet und warst bereits auf aktuellem Stand.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by