Von USB Stick booten

Hallo zusammen,
ich habe Manjaro Testweise installiert aber leider festgestellt, dass ich nicht richtig klarkomme. Jetzt würde ich gerne ein anderes System testen (Ubuntu).
Habe die Ubuntu ISO mit RUFUS bereits auf einen USB Stick gepackt, hab aber keine Ahnung, wie ich jetzt die Installation vom USB Stick ausführen kann. Ich hatte gehofft, der Stick würde beim booten erkannt.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank und beste Grüße
Florian

Hilft dir das hier weiter?

https://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB/

Dann versuche mal mit Etcher (hier kannst Du es herunterladen: https://www.balena.io/etcher/) und mit diesem Programm den USB Stick schreiben.

Ich habe schon mal mit Etcher den Ubuntu Boot Stick erzeugt.

Ob man den Stick mit Rufus oder balenaEtcher erstellt macht eigentlich keinen Unterschied.
Wichtig wäre, ob du im Bios deines Rechners eingestellt hast, dass er von USB Sticks booten darf.
Dafür sollte in der Bootreihenfolge etwas wie USB-HDD oder ähnlich ganz oben stehen.
Wie du ins Bios-setup deines Geräts kommst ist sehr unterschiedlich, am besten suchst du es im Internet selbst heraus.
Dann wäre noch interessant, ob du von einem USB3 Stick booten willst und an welchem Port du es versuchst. Es gab schon öfter Probleme mit USB3 Sticks an USB3 Ports, wenn du einen USB2 port an deinem Gerät hast könntest du es mal damit versuchen.
Vergiss bitte nicht, das Thema als gelöst zu markieren, sobald sich das Problem gelöst hat.

1 Like

Ping mich an falls sich hier nichts mehr rührt :slight_smile:


Ich stelle mir gerade vor, was im Arch Forum passiert, wenn gefragt wird, wie man Manjaro bootet.
:joy::joy::joy::joy::joy::joy::joy::joy:

Hmm, irgendwie hast du die Manjaro-Installation ja auch hinbekommen (auch via USB-Stick?). Versuch's doch auf dem gleichen Wege mit deinem Ubuntu-ISO.

Wahrscheinlich würde man dort etwas ungehaltener sein..

Hallo,

wie hast du dieses Problem gelöst?

Ich habe festgestellt, seit ich Manjaro installiert hab, funktioniert auch die F12 bzw. F4 Taste nicht mehr, die für das Bios bzw. Bootmenü vorbelegt war. Mit F8 komme ich zu einem Manjaro-Bootmenü, bei dem der USB-Stick nicht angezeigt wird. Der USB-Stick funktioniert aber, das hab ich bereits bei einem anderen Notebook getestet.

Da ich nicht ins Bios komme, kann ich auch nicht die Bootreihenfolge testen. Andere F-Tasten scheinen nicht zu funktionieren.

Bei anderen Distros hatte ich dieses Problem noch nicht. Habt ihr eine Idee dazu?

Danke!

F8 zeigt bei mir ein Menü an in dem alle Laufwerke angezeigt werden incl. bootfähigen USB-Sticks. Das ist aber nicht das Manjaro-Bootmenü!
Wenn mal ein USB-Stick nicht angezeigt wird einfach mal einen anderen USB-Port nehmen.

BIOS ist bei mir die Entf. Taste aber anderer Rechner/Laptop andere Tasten.

Falls das ein UEFI ist, mal einfach aus dem Manjaro heraus in "dahin rebooten":

$ systemctl reboot --firmware-setup

Das F8-Menü klingt eher nach einem Menu des UEFI/BIOS.
Falls das ein cold-Boot war, nochmal mit einem "warm"-reboot versuchen. Manche USB-Devices benötigen (zu) lang zum Initialisieren, um da aufzutauchen. Ich habe hier z.B. eine externe USB-Festplatte bei der das grundsätzlich so ist.

Forum kindly sponsored by