WLAN-Verbindung bricht bei Übertragung großer Dateien ab

Hi,

ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass die WLAN-Verbindung abbricht, wenn ich größerer Datenmengen irgendwo hoch kopiere, beim Download nicht. Dabei ist es egal, ob ich auf einen FTP- oder SMB-Server kopiere oder über die Weboberfläche meiner Cloud. Es bricht die Verbindung ab. Ich muss dann WLAN aus- und wieder einschalten.

WLAN: 5Ghz über Fritzbox 7560
Kernel: 5.5 (ist aber auch bei 5.4 und niedriger passiert)
Netzwerktreiber: rtl8822bu-dkms (der Einzige, der Funktioniert)
WLAN-Stick: Edimax Technology Co., Ltd AC1200 MU-MIMO USB2.0 Adapter

Hat jemand einen Tip, wie ich der Ursache für die Abbrüche auf die Schliche komme?

  1. Der rtl8822bu-dkms ist von 2018... :sob: Können wir das Netzwerkteil von inxi --full --verbosity=7 --filter haben, bitte?
  2. Wie groß ist "groß"? 10 MB? 100MB? 1GB? :grin::wink:

Bemerkt habe ich das bei etwa 1 GB aufwärts.

Hmm bei dem Verhalten würde ich ein Hardware Problem vermuten. Da es ja scheinbar früher funktioniert hat, könnte ein Alterungsprozess der Ursprung der Probleme sein.
Bist du eventuell weiter weg vom Router?
Wenn ja könntest du es testen, indem du die Entfernung stark reduzierst.

Das WLAnSignal ist bestens, das hab ich schon probiert. Und WLAn funktioniert ja, auch über längere Zeit hinweg.Nur wenn ich größere Datenmengen auf einmal übertragen will, bricht die Verbindung weg. Ich versuch mal einen anderen WLAN-Stick, wenn ich wieder einen besorgen kann. Ich muss da aber erst suchen, weil 5GHz WLAN als Nano Stick, da gibts nicht so viele :wink:

Kann auch an der anderen Seite der WLAN-Verbindung liegen (Router). Dessen Logs auch mal untersuchen - u.U. ergeben sich da Hinweise.

1 Like

Es hängt da dann leider nicht am Wlan Signal. Der Fehler den du hast ist asynchron und betrifft nur die Richtung in der der Stick was leisten muss aka sich aufheizt. Je geringer die Entfernung desto weniger Energie muss aufgewendet werden.
Vergleich es einfach damit als wenn du dich mit jemandem über 2m oder 50m unterhälst.
Für einen sauberen Test unter gleichen Bedingungen bräuchtest du einen baugleichen Stick.
Deswegen einfach die Bedingungen ändern. Viel einfacher :smiley:

Ich teste das nachher mal und geh mit dem Laptop näher an den Router. Danke für den Hinweis.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by