XFCE : Bildschirm friert ein.

Hallo!
Ich habe XFCE gerade im Test und ich muß feststellen das XFCE öfter mal einfriert.
Es dauert eine Zeit, dann kommt der Anmeldebildschirm wieder. Melde ich mich dann an dann bleibt das System eingefroren und nichts geht mehr.
Wenn dann der Anmeldebildschirm wiederkommt kann ich auf die Konsole und dort arbeiten - aber mehr nicht.

Kennt jemand das Problem?
Es handelt sich um einen Dell Optiplex mit 4 Gb und einer 1 TB Samsung V-NAND SSD 860 QVO

Vielen Dank im voraus.

Jup, ich kenne das selbe Problem unter Debian.

Liegt am Grafikkartentreiber dass das Desktop Environment nicht gerendert wird, wenn ich mich nicht irre.

Den aktuellen Treiber für deinen GPU-Chip ist bereits drauf?

1 Like

Danke für den Tip.
Für meine Geforce 210 brauche ich den NVIDIA 340.108 und ich habe 340.xx installiert, dann müßte es eigentlich klappen.
Mal sehen was die Zukunft bringt - vielleicht sogar die Lösung ? :wink:

I use video-nvidia-340xx too.

Just for info, that driver is not being developed any more, and I have been struggling with the the latest kernels.

5.4 supports it I'm quite sure, and I'm on 5.6 now, and everything seems to work all right now, but it didn't work when that kernel was first released.

I don't know what kernel you're on, but if it's newer than 5.4, then maybe try to use 5.4 a bit and see if it helps?

2 Likes

So, ich habe anscheinend eine Lösung gefunden.
Ich habe die Energiesparfunktion ausgeschaltet.

Seit dem läuft er durch - ist zwar nicht im Sinne des Erfinders - aber es funktioniert.

Ein Dankeshcön an alle die geholfen haben.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by